Klimatabelle Mexiko- Wie ist das Klima in Mexiko im November

Klimatabelle Mexiko

Wie ist das Klima Mexiko im November und Dezember. Lässt das Wetter in Mexiko einen Kurzurlaub zu?

Das Klima in Mexiko im Monat November ist sehr konstant. Die durchschnittliche Maximal-Temperatur tagsüber beträgt 22° Celsius und Nachts fällt die durchschnittliche Minimal-Temperatur auf 8° Celsius runter.Bei 7 Sonnen-Stunden am Tag und 3 Regentagen im Monat November hat das Wasser eine Temperatur von 0° Celsius.

Hier eine Jahresübersicht von der Klimatabelle Mexiko mit dem aktuellen Wetter aus Mexiko Stadt, der Hauptstadt von Mexiko.

Klimatabelle Mexiko Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt
Sonnenicon Maximal-Temperatur 22° 21° 21° 23° 25° 26° 27° 25° 23° 24° 23° 22°
Nachticon Mininmal-Temperatur 10° 11° 12° 13° 12° 12° 11° 10°
Sonnen-Stunden 7h 6h 7h 7h 7h 7h 6h 5h 5h 5h 5h 6h
Regenicon Regentage 3 2 1 2 3 5 12 17 21 18 14 8
Wassericon Wasser-Temperatur
Wetter Mexiko Stadt
© wetterdienst.de
Die beste Urlaubszeit für Mexiko sind die Monate: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Klima Mexiko

Auf Grund der Lage besitzt Mexiko drei Klimazonen. Dadurch ist das Wetter innerhalb von Mexiko sehr unterschiedlich. Es gibt ein Gebiet in Mexiko das 8 bis 10 regnerische Monate hat. In diesem Gebiet ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch, und die Regenfälle sind sehr stark. Es herrscht ein tropisches Klima dort. Im Südosten des Landes herrscht ganzjährig Trockenheit. Die Jährliche durchschnittstemperatur in Mexiko beträgt 25 Grad Celsius. Die durchschnittliche Wassertemperatur liegt bei 26 Grad. Das Klima in Mexiko wird in Trocken und Regenzeit geteilt. Die Regenzeit beginnt im Mai und geht dann bis November. Der August ist von allen Monaten der regenreichste Monat. Das beste Reisewetter für Mexiko beginnt im November und geht bis Mai. Bei Urlaubern ist das eine sehr beliebte Reisezeit, vor allem weil man dem schlechten Wetter hier zu Lande entkommen kann.
Urlauber kommen in Mexiko nicht nur beim Bergwandern, Bergsteigen oder Klettern auf ihre Kosten. Vor allem Wassersportler lieben die zahlreichen Möglichkeiten in Mexiko. Sehr beliebt bei Urlaubern, ist das Tauchen. Beide Küsten die Pazifikküste sowohl auch die Karibikküste, sorgen mit ihren traumhaften Korallenriffen für unvergessliche Momente unter Wasser. Des weiteren kann man an den schönen Stränden von Mexiko schwimmen oder surfen. Auch Angeln, Wildwasserrafting, Kanu oder Kajak fahren ist in Mexiko möglich.

Wo liegt Mexiko?

Geographische Lage: 23° N, 102° W

Mexiko ist über 3000 km lang und hat eine Breite von 200 km bis 2000 km. Im Nordwesten befindet sich die Halbinsel Niederkalifornien mit einer Länge von 1200 km. Im Osten ragt die Halbinsel Yucatán, die sich Mexiko mit Guatemala und Belize teilt, in den Golf von Mexiko.

Der Internationalen Flughafen der Stadt Mexiko Benito Juárez ist der größte in Lateinamerika.



Landkarte Mexiko